Faszination Schiedsrichter

Drückst Du die Wechselbank?

 

Kannst Du aufgrund einer Verletzung nicht mehr selber aktiv spielen?

 

Hast Du Lust, den Fußball von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen?

 

Dann solltest Du Schiedsrichter werden!

Welche Voraussetzungen mußt Du erfüllen?

  • mindestens 14 Jahre alt sein
  • Mitglied bei SG Rotation sein
  • Bereitschaft einen Großteil Deiner Freizeit zur Verfügung zu stellen
  • im regulären Spielbetrieb pro Wochenende ein Spiel leiten zu können

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung wird zentral vom Schiedsrichter-Lehrstab des BFV durchgeführt. Sie umfasst rund 25 Stunden an verschiedenen Wochentagen (meist an fünf aufeinanderfolgenden Samstagen und einer Einführungsbesprechung am Mittwoch davor). Die Schiedsrichterprüfung kannst Du nur ablegen, wenn Du an all diesen Terminen anwesend bist. Auch in den Schulferien gibt es Kurse, die dann meist über die gesamte Woche gehen.
Bei der Prüfung am Ende der Ausbildung ist sowohl ein schriftlicher Test (Beantwortung von Regelfragen), wie auch eine sportliche Prüfung (1.400 m - Lauf in acht Minuten) abzulegen. Bei Nichtbestehen der Prüfung besteht - abhängig vom Prüfungsergebnis - eine einmalige Chance der Nachprüfung.

 

Die Kosten für die Ausbildung übernehmen wir, wenn Du Mitglied in unserem Verein bist. Natürlich stellen wir Dir auch die benötigte Ausrüstung zur Verfügung und kümmern uns um Deine Betreuung. Weiterführende Informationen findest Du hier.

 

Je nach Spielklasse und Alter, Groß- oder Kleinfeldeinsatz erhältst Du für Deinen Einsatz derzeit eine Aufwandsentschädigung von mindestens 16 Euro pro Spiel.

Darüber hinaus berechtigt der Schiedsrichter-Ausweis zum freien Eintritt für alle Spiele des Deutschen-Fußball-Bundes, dies gilt mit Einschränkungen auch für die Bundesliga sowie die zweite Bundesliga.

 

Interesse bekommen?

Du bist vom Ehrenamt Schiedsrichter fasziniert?

Für alle Fragen und nähere Auskünfte steht Dir unser Vorstand gern zur Verfügung. 

 

Viele hilfreiche Informationen findest Du auch auf der Internetseite des DFB und des BFV.


E-Mail