Sonntag, 29. Juli 2012

Die erste Nacht ist angebrochen. Es ist 22:50 Uhr und so richtig will in den Zimmern noch keine Ruhe einkehren. Aber alle Trainer sind zuversichtlich, dass nach den morgigen Trainingseinheiten die Müdigkeit von ganz alleine kommt.

 

Nach einer entspannten Anreise, haben alle Rotationer ihre Zimmer bezogen und das Jugenddorf erkundet. Die ersten Mutigen waren auch bereits im Ruppiner See baden. Andere Nimmermüde haben bereits die Fußballplätze unsicher gemacht. Die 1. E hat den ersten von drei Geburtstagen lebhaft gefeiert. In einer ersten Trainerrunde wurden die Trainingszeiten für die kommenden Tage verteilt und es verspricht ein anspruchsvolles Programm für alle zu werden. Selbstverständlich werden aber auch der Spaß und die Erholung nicht zu kurz kommen.

 

Ab 7:00 Uhr ist morgen wecken angesagt. Um 9:00 Uhr startet das Training. Alle Trainer und Kids freuen sich auf spannende Tage am Ruppiner See. Mal schauen, wie lange die Trainerrunde heute Nacht noch durchhält. Für all die tollen Bilder danken wir unserem Starfotograf und Ultrafan von Rotation Thore Rehbach.


E-Mail