Sie halten gern den Ball flach.

Sie mögen es unkompliziert.

Wir auch.

Fußball aus Berlin - im Prenzlauer Berg!

Die U 9 Turnierfavoriten klar in Staffel 4

Neue Kinderschutzbeauftragte bei Rotation 

 

Sich beim Thema Kinder- und Jugendschutz gut und professionell aufzustellen, ist ein Qualitätsmerkmal für eine verantwortungsbewusste Vereinsarbeit. Auch wir bei der SG Rotation nehmen dieses Thema sehr ernst.

 

Wir freuen uns daher ganz besonders, dass wir uns bei dieser wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabe künftig noch besser und professioneller aufstellen werden und eine neue Kinderschutzbeauftragte für unseren Verein gewinnen konnten: Dr.med. Stefanie Thiele, Psychiaterin und Psychotherapeutin und Mutter eines jungen Rotations-Fußballers. Sie ist unter der E-Mail kinderschutz@rotationpb-fussball.de erreichbar. Ausführlichere Informationen sind unter der Rubrik "Kinderschutz" zu finden. 

Nordost-Pokal: E-Jugend erst im Finale gestoppt 

 

Einen starken zweiten Platz erspielte sich unsere 1. E-Jugend beim traditionellen Nord-Ost-Pokal. Bis zum Endspiel blieb die Mannschaft von Trainer Christian Lamprecht ungeschlagen und zeigte tollen Hallenfußball. In einem ausgeglichenen und umkämpften Finale setzte sich der SV Empor dann knapp durch. 

Bei der SG Rotation Prenzlauer Berg schützen und unterstützen wir die Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen

 

Wir machen in aller Deutlichkeit klar:

 

  • Auf unserem Platz und in unseren Kabinen dulden wir keine verbalen oder körperlichen Angriffen.
  • Wir greifen als Trainer und/oder Verantwortliche ein, wenn sich Eltern, Spieler oder andere Zuschauer unangemessen verhalten
  • Wir Trainer und Verantwortliche sind Vorbilder, daher achten wir auf dem Sportplatz auf unsere Wortwahl und bleiben sachlich  
  • Wir stehen für Werte wie Respekt und Fairness ein und leben diese auch beim Training und bei den Spielen
  • Wir hoffen, dass es nicht so weit kommt, dass wir auf dem Teschplatz kostenpflichtige Ordnungskräfte abstellen müssen
  • Wir reagieren sofort und mit einem unumkehrbaren Vereinsausschluss, wenn Trainerinnen, Trainer, Verantwortliche, Spielerinnen oder Spieler Gewalt anwenden – sei es gegen den Schiedsrichter oder Gegner

E-Mail